Service-Navigation

Suchfunktion

Italienisch am Ernst-Abbe-Gymnasium


Das Fach Italienisch kann am Ernst-Abbe-Gymnasium ab der achten Klasse als dritte Fremdsprache von den Schülern gewählt werden. In der zehnten Klasse findet der Schüleraustausch mit dem Gymnasium Liceo Veronese in Oberkochens Partnerstadt Montebelluna (Provinz Veneto) statt. Die Schüler können dort die in den letzten beiden Jahren erlernte Sprache anwenden und - anders als bei einer Urlaubsreise - einen authentischen Einblick in die Alltagskultur Italiens bekommen. Im Rahmen des Schüleraustausches entstehen oft Freundschaften, die auch nach dem Besuch in Italien zwischen deutschen und italienischen Schülern gepflegt werden.
Der Schüleraustausch zwischen dem Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen und einer Schule in Montebelluna besteht mit einigen Unterbrechungen bereits seit 20 Jahren und wird seit dem Jahr 2008 mit dem Liceo Veronese, einem sprachlichen Gymnasium, durchgeführt. Immer im Herbst kommen die italienischen Gäste nach Oberkochen und der Gegenbesuch findet meist im April oder Mai in Montebelluna statt. Zu den Programmpunkten beim Besuch der Italiener gehören Ausflüge nach Ulm, Stuttgart und Nördlingen, sowie die Besichtigung des Limes-Museums in Aalen. Außerdem arbeiten deutsche und italienische Schüler zusammen an einem Projekt, wie beispielsweise ein zweisprachiges Rezeptbuch oder einem selbstverfassten Rap, der die Erlebnisse während des Austausches widerspiegelt. In Italien stehen Ausflüge nach Venedig, Treviso, Padua und Verona auf dem Programm.

Fußleiste