Service-Navigation

Suchfunktion

Amerika-Austausch

Seit 2003 findet alle zwei Jahre ein Schüleraustausch mit der privaten „Salisbury School“ in Salisbury, Maryland statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10, die sich aber schon in Klasse 8 bzw. 9 bewerben müssen. Die deutschen Schüler fahren jeweils für drei Wochen im September nach USA, die Amerikaner kommen zum Gegenbesuch im Juni.

Das Programm in USA umfasst drei Tage New York , zwei Tage Washington, verschiedene Sehenswürdigkeiten der Region und vor allem die Teilnahme am Unterricht in der Salisbury School und die Einbindung in die amerikanischen Gastfamilien.
Salisbury, Maryland, liegt an der „Eastern Shore“ im Dreieck Washington - Philadelphia – Baltimore und ist eine amerikanische Kleinstadt mit ca. 30 000 Einwohnern, drei staatlichen High Schools, einem College und eben der privaten Salisbury School.

Fußleiste