Service-Navigation

Suchfunktion

Trainingslager in Althütte

Die ersten Punkte im Robot-Game sind sicher – so lautet unter anderem die Bilanz unseres diesjährigen Trainingslagers zur Vorbereitung auf die FIRST-Lego-League-Saison 2017/2018.

Das gemeinsame Trainingslager des Königin-Katharina-Stift und des Ernst-Abbe-Gymnasiums fand heuer vom Montag 16. Oktober bis Mittwoch 18. Oktober zum ersten Mal im Haus Lutzenberg in Althütte statt. Traumhaftes Oktoberwetter, großzügige Räumlichkeiten und die ruhige Lage ermöglichten den insgesamt 46 Schülerinnen und Schüler eine hervorragende Möglichkeit zur Vorbereitung auf das diesjährige FLL-Motto „Hydro Dynamics“. Neben dem Bau und dem Programmieren der selbstkonstruierten Roboter, standen auch die Weiterentwicklung der Forschungsaufträge und diverse Übungseinheiten zum Teamwork auf dem Plan.

„Ich habe viel an meinem Roboter gearbeitet und getestet. Es war anstrengend, aber sehr interessant dabei gewesen zu und ich würde nächstes Jahr definitiv wieder mitgehen “, so Max (6. Klasse), der dieses Jahr zum ersten Mal dabei war. Linus (5. Klasse), welcher ebenfalls zum ersten Mal dabei war, findet, dass er „sehr viel über das Roboterbauen und den Wettbewerb gelernt hat“.

Begleitet und unterstützt wurde das Trainingslager von Frau Fick, Frau Neuburger und Herrn Reichardt.

Nun entwickeln alle Teams ihre Projekte für die bevorstehenden Wettbewerbe weiter. Diese starten am 9. Dezember in Esslingen, am 10. Dezember in Salach (Göppingen) sowie am 13. Januar in Schwäbisch-Gmünd. Interessierte Gäste, Zuschauer und Fans sind dazu alle herzlich eingeladen.

  • Teilnehmer Trainingslager
  • Übungseinheit zum Teamwork

Fußleiste