Service-Navigation

Suchfunktion

Jungforscher vom EAG mit vielen kreativen Ideen- 3 Regionalsiege, 5 Platzierungen und Sonderpreise bringen erneut den 1.Platz beim Carl-Zeiss-Schulpreis

"Verwirkliche Deine Idee" war das Motto des diesjährigen Wettbewerbes Jugend Forscht.
144 Schüler in 79 Teams beteiligten sich am 17.Regionalwettbewerb Ostwürttemberg in den Fachgebieten: Arbeitswelt, Biologie , Chemie , Mathematik/Informatik , Physik und Technik .

Die Jungforscher zeigten große Experimentierfreude und Begeisterung
für die Naturwissenschaften vor den Juroren und der Öffentlichkeit.

Herauszuheben ist die hervorragende Organisation des Wettbewerbes.
Unser Dank geht an den Patenbeauftragten Jugend Forscht Dr. Dieter Brocksch, die Organisatoren Cornelia Hartmann ,Petra Niko und ihr Team, Wettbewerbsleiter Dr.Fabian Holzwarth und die Juroren aus Schule, Wissenschaft und Industrie.

-12 Teams vom EAG nahmen am Wettbewerb teil-
Die Regionalsieger unserer Schule:
in der Sparte Jugend forscht
Biologie: Moritz Ludwig "Herstellung von Nanosilber und die Auswirkung auf Bakterien",
Chemie: Yannik Barth, Felix Menke "Huminsäuren-die Lösung des Hormonproblems?"
in der Sparte Schüler experimentieren
Biologie: Stefanie Ritcer, Lara Müller, Alicia Müller "Ablenken vom geraden Pfad :Reaktionen von Pflanzen auf Licht"

weiterhin vertraten das EAG erfolgreich:
Jugend Forscht
Biologie:Amelie Kurz, Marina Wiesenfarth "Untersuchung der Mechanorezeptoren in Daumen, bzw.Unterarm",
Physik: Navin Metz "Infraschall"(Sonderpreis Qualitätssicherung durch zerstörungsfreie Prüfung),
Mathematik/Informatik:Andreas Wolf "KI Künstliche Intelligenz in der Videospielprogrammierung mit Unity 3d"(3.Preis)

Schüler experimentieren
Biologie:Jannik Seidenberger "Mit welchen Haushaltsmitteln geht es den Bakterien an den Kragen" (3.Preis),
Benedikt Wieser,Niklas Kuban "Algen her-Kohlenstoffdioxid weg" (Sonderpreis Umwelttechnik),
Jannik Franzke,Isabel Riepenhausen "Der Krebs in unserem Keller:Kellerasseln"

Mathematik/Informatik:Simeon Schaub "Erzeugen und Testen von Zufallszahlen mit einem Magnetpendel"(2.Preis)

Physik:Christoph Schmachtel "Spannungsoptische Untersuchungen in der Natur"

Technik: Jonas Schaub "Ferngesteuertes Angelboot"


Die Carl Zeiss AG verleiht unserer Schule für das besondere Engagement der Lehrer bei der Betreuung der Arbeiten und für die Leistung der teilnehmenden Schüler den 1.Platz beim Carl-Zeiss-Schulpreis: eine Kamera SONY NEX7 mit den ZEISS Objektiven Touit 1,8/32 und Touit 2,8/12.


betreuende Fachlehrer: Jacqueline Bienwald, Götz Hopfensitz, David Schmid, Jens Hößler

Die erfolgreichen EAG- Forscher

Fußleiste