Service-Navigation

Suchfunktion

"Es geht wieder los'' – EAG im Forscherfieber

50 Jahre Jugend forscht - Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb fand diesmal unter dem Motto "Es geht wieder los" statt.

Insgesamt beteiligten sich 145 Schüler zwischen neun und 21 Jahren in 76 Teams am Regionalwettbewerb Ostwürttemberg bei ZEISS in Oberkochen.

Der Wettbewerb wurde wie immer hervorragend organisiert.
Unser Dank geht an den Patenbeauftragten Jugend Forscht Dr. Dieter Brocksch, die Organisatoren Cornelia Hartmann, Petra Niko und ihr Team, Wettbewerbsleiter Dr.Fabian Holzwarth und die Juroren aus Schule, Wissenschaft und Industrie.

Das EAG war in diesem Jahr mit 13 Teams am Start und wie immer stark mit 6 Platzierungen.
Sparte Jugend forscht:
 
Biologie: Kauffer, Annelie & Veile Julia „Ökotoxikologisches Bodenmonitoring mit Algen“ 2. Platz (betreut von J. Bienwald)
Mathematik: Grötz, Vanessa & Kurz, Amelie & Wiesenfarth,Marina „Deltaeder konstruieren mit Geogebra 3D“ 3. Platz (betreut von J.Hößler)
                                                                      
Sparte Schüler experimentieren:
 
Biologie: Marianek, Jana & Ritcer, Stefanie& Schaub, Mirjam „Kosmetik fürs Essen: Wirkung von Farbe auf den Geschmack“2. Platz (betreut von G. Hopfensitz)
Seidenberger,Jannik & Wieser, Benedikt „The mystery of the Wizen Gloves” 2. Platz (betreut von J. Bienwald & J. Hößler)
                                                                                             
Chemie: Högele, Kathrin & Fiolka,Anastasia „Der perfekte Milchschaum &sein Zerfall“ 3. Platz (betreut von J. Bienwald)
Physik: Gerhard, Silas „Wie man mit Fresnel-Linsen den Wirkungsgrad von Solarzellen steigert.“ 3. Platz (betreut von J. Hößler)
 
Weiterhin nahmen erfolgreich teil:
Arbeitswelt: Befort, Michael „Wasche ich meine Hände richtig?“
Ritcer, Alexander &Röder, Jacky „Wie reinigt man am besten Brillengläser?“
Biologie: Haag, Kevin „Das Leuchten von Pflanzen“
Tas, Cumali & Hohmeier, Anthony „Gibt es den perfekten Unkrautvernichter?“
Chemie:Swetlik, Vincenzo „Feuerlöscher –Marke Eigenbau“
Ludwig, Moritz &Schmachtel, Christoph „Gesamthärtebestimmung von Wasser –Was leisten Wasserfilter?“
Physik:Swetlik, Nino „Erbsen als Sprengmittel“
 
Die Carl Zeiss AG verleiht unserer Schule für das besondere Engagement der Lehrer bei der Betreuung der Arbeiten und für die Leistung der teilnehmenden Schüler den 2. Platz beim Carl-Zeiss-Schulpreis in Höhe von 1500€.
 
 
 
 
 

Fußleiste