Service-Navigation

Suchfunktion

Vorlesewettbewerb

„Spannendes Lesen“ – Ben Feldermann wird Sieger beim Vorlesewettbewerb am Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen

Am Donnerstag, 16. November 2017, fand im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs das „Wettlesen“ auf Schulebene am EAG Oberkochen statt.
In diesem Schuljahr wurde in jeder Klasse ein erster und zweiter Sieger auserkoren. Die sechs „LesemeisterInnen“ – Sanja Bieber und Mathis Ribarek (6a), Max Barker und Jonathan Blahnik (6b) sowie Ben Feldermann und Jana Borst (6c) – lasen zuerst einen selbstgewählten, danach einen fremden Text vor. Bewertet wurden dabei Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis. Beim Lesen um die ersten Plätze herrschte viel Spannung in den jeweiligen sechsten Klassen.

„Wer liest gewinnt“ –Hanna Schaub siegt beim Vorlesewettbewerb am Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen

Am Montag, 14. November 2016, fand im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs das „Wettlesen“ auf Schulebene am EAG Oberkochen statt.

Die drei Klassensieger - Mia Maier (6a), Hanna Schaub (6b) und Tobias Bücheler (6c) - sollten an diesem Nachmittag allein mit ihrer Stimme als Ausdrucksmittel einen selbstgewählten sowie einen fremden Text zum Leben erwecken. Bewertungskriterien waren Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis. Zuvor hatte bereits ein harter Kampf um den Platz des Klassensiegers in den jeweiligen sechsten Klassen stattgefunden.Beim Schulentscheid schafften es alle drei Kandidaten, das Publikum sowie die Jury so in ihren Bann zu ziehen, dass man selbst in der gefüllten Aula eine Stecknadel hätte fallen hören können. Die Jury, bestehend aus dem bosnischen Gastlehrer Herr Zekanovic, Vorjahressiegerin Kim Härlen und der stellvertretenden Schulleiterin Kerstin Faisst, lobte das hohe Niveau der Vorlesenden. Nach einer knappen Entscheidung wurde am Ende Hanna Schaub (6b) stolze Siegerin des Wettbewerbs auf Schulebene. Tobias Bücheler (6c) belegte Platz zwei und Mia Maier (6a) landete auf Platz drei. Alle Klassensieger erhielten einen Buchpreis. Hanna Schaub wird im Februar beim Regionalentscheid das EAG vertreten. Dafür wünschen wir ihr viel Glück und hoffen, dass sie es ins Finale der Landesbesten schafft, welches im Juni 2017 in Berlin stattfindet.

 

Fußleiste