Service-Navigation

Suchfunktion

"loopING" am Ernst-Abbe-Gymnasium

Über zwanzig Achterbahnen am Ernst-Abbe-Gymnasium

Bereits zum sechsten Mal nehmen Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums am Wettbewerb der Ingenieurkammer Baden-Württemberg teil. 

In den vergangenen Jahren waren als Wettbewerbsaufgaben Türme, Dächer, Skischanzen, Wasserräder und Brücken zu bauen. Dieses Jahr war der Bau einer Achterbahn unter dem Titel "loopING" als Wettbewerbsarbeit gefordert.

Nach vorgegebenen Kriterien zu Materialien, Abmessungen und Funktion waren die Bauwerke zu planen und umzusetzen. Die ersten Überlegungen wurden bereits zu Beginn des laufenden Schuljahres angestellt. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen setzten Ideen zum Bau einer Achterbahn in detaillierten Plänen mit zugehörigen Materiallisten um, wie dies auch bei realen Projekten im ingenieurwissenschaftlichen Alltag der Fall ist. Dies ist ganz im Sinne der im Unterrichts des Faches Naturwissenschaft und Technik vorgegebenen Gedanken zur Umsetzung einer Idee in ein technisches Werk und ganz im Sinne der Ingenieurkammern der südwestdeutschen Bundesländer. Mit diesem technisch kreativen Anspruch wurde der Wettbewerb ausgelobt und führte so die Jugendlichen auf fast spielerische Weise an ingenieurtechnische Gesetzmäßigkeiten heran.

Sowohl die Planung als auch die Umsetzung des Projekts wurde von den Schülern in Zweierteams erledigt, die Kugel auf ihrer Achterbahn über möglichst viele Stationen wie Looping, Schanze, Kreisel auch lange in Bewegung zu halten. Dabei war der Raum begrenzt: Auf einer 30 x 60 cm großen Grundfläche durfte die maximale Höhe von 40 cm nicht überschritten werden. Dies geschah nur unter Verwendung einfachster Materialien, einfacher Werkzeuge und im Rahmen des regulären Unterrichts. Jetzt, nach Stunden intensiver Arbeit des Planens, Testens, Optimierens und der Verschönerung können die Teams stolz auf ihre Leistung sein und fiebern gespannt der Preisverleihung am 30. April im Europa-Park in Rust entgegen.

 Präsentation der Achterbahnen

Stolz, in der Form einer symbolischen 8, präsentieren die Schüler ihre Achterbahnen im Forum des Ernst-Abbe-Gymnasiums, die sie im Rahmen des Unterrichts im Fach Naturwissenschaft und Technik entworfen und gefertigt haben.

Fußleiste