Service-Navigation

Suchfunktion

Sicher zur Schule

Für viele Schüler unserer fünften Klassen ist das tägliche Busfahren eine neue Erfahrung und stellt für sie eine Herausforderung dar. Deshalb fand am 19.9.2019 für alle fünften Klassen das alljährliche Bussicherheitstraining statt. Die Schüler lernten dabei theoretisch mit der Polizei Aalen und praktisch mit dem Busunternehmen RBS richtiges und vorausschauendes Verhalten an Bushaltestellen und im Schulbus. Im theoretischen Teil der Polizei wurden u.a. Unfallgefahren anschaulich dargestellt.
So wurde den Schülern z.B. klar, wie wichtig das Einhalten eines Abstands zum Fahrbahnrand und zum heranfahrenden Bus ist. Ebenso wurde deutlich, dass Schubsen und Drängeln an der Bushaltestelle tabu sind. Im praktischen Teil, der im Schulbus stattfand, erlebten die Schüler (nach Vorwarnung durch den Busfahrer) die Wirkung einer Vollbremsung bei lediglich 30km/h. Die Wucht des Bremsmanövers, bei dem auch Taschen durch den gesamten Bus rutschten, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei den Schülern.
Wir wünschen Schülern jeder Zeit sichere Busfahrten!



Bussicherheitstraining der fünften Klassen

Am Donnerstag, den 27.09.2018, fand für alle fünften Klassen das Bussicherheitstraining statt.

Die Schüler lernten dabei theoretisch mit der Polizei Aalen und praktisch mit dem Busunternehmen RBS die richtigen Verhaltensweisen beim Warten auf den Bus, beim Ein- und Aussteigen, sowie beim Aufenthalt im Bus.

Fußleiste