Service-Navigation

Suchfunktion

Schnuppertag am EAG – gespannt ins Schulhaus hinein

Gut besucht war auch in diesem Schuljahr der Schnuppertag des EAG für die neuen Fünftklässler. Am Dienstag, 11.02.2020, füllte sich das Forum um 17:00 Uhr mit den gespannten Viertklässlern und ihren Eltern.
Die Mittelstufen-Schülerband „Jein“ (Leitung: Karsten Falk) sorgte für einen schwungvollen Beginn in den Abend. Herzlich begrüßt wurden die Schüler und Schülerinnen sowie ihre Eltern durch den Schulleiter Hans-Ulrich Wörner.

Nach dieser kurzen Einleitung empfingen die Schüler aus der Klassenstufe 5 die zukünftigen Gymnasiasten und führten sie in Gruppen mit ihren Eltern zu unterschiedlichen Unterrichtsangeboten durchs ganze Haus.

So erlebten die Besucher

o die Reichhaltigkeit italienischer Kultur und Sprache,
o römische Traditionen und Kulinarisches in kleinen Theaterszenen,
o Rhythmus und Melodie im „Einklang“-Stück im Musiksaal,
o Eine „Tour de France“ durch unser Nachbarland Frankreich
o physikalische Anziehung, chemisches Zischen und grelles Licht in den Naturwissenschaften,
o mathematische Knobeleien und Spiele sowie
o Lego-Roboter, die jeden Programmierschritt genau umsetzten.

Um 19:00 Uhr begann für die Schüler der sportliche Teil des Abends in der Turnhalle.
Parallel dazu veranstaltete die Schülermitverantwortung (SMV) eine Schulhaus-Rallye.
Der Schülersanitätsdienst zweigte einen Einblick in die Soforthilfe an unserer Schule. Die Eltern wurden während dieser Zeit im Forum von Herrn Wörner über das EAG informiert. Der Vortrag umfasste die Besonderheiten, die Möglichkeiten und das pädagogische Konzept der Schule.
Mit einem kleinen Imbiss und vielen neuen Eindrücken endete dieser Abend für alle „Schnupper“-Gäste dieser besondere Abend.

Fußleiste