Service-Navigation

Suchfunktion

Mundabdeckung selbst nähen

https://www.instagram.com/p/B-hri78qkiM/?igshid=ipwm5w0cfofv

Hier gibt es einigeTipps und Anregungen von unserer Vertretungslehrkraft Frau Ilka Bleidistel.

Kreativ, engagiert und gemeinnützig

Am Gymnasium ist Handarbeit kein Unterrichtsfach, in der Corona-Krise aber gibt es neue Anstöße. Am Frühstückstisch diskutierten die Barths, dass wohl mehr Menschen als die eigene Familie jetzt Masken benötigen. Nachdem Frau Barth schon vor Ostern begonnen hatte, für Familie und Freunde Masken zu nähen, hörte Dominik Barth (9a) beim Einkaufen in der Oberkochener Bäckerei Dickenherr, dass auch dort das ganze Team mit Masken versorgt werden musste.
Am selben Tag erreichte ihn der Aufruf seiner Schule, dem EAG, Masken zu nähen. Das spornte ihn an und er wurde selbst aktiv. Der fast 16-jährige begann, zuerst Masken zuzuschneiden, später sie selbst zu nähen. Und er fertigte nicht wenige an. Am Ende so viele, um das gesamte Team der Bäckerei Dickenherr mit Masken zu versorgen.
Gerade rechtzeitig vor Beginn der offiziellen Maskenpflicht konnte Dominik seine Maskenspende am 24.4. Bäckermeister Dickenherr übergeben. Eine tolle Aktion, nachahmenswert!

Fußleiste