Service-Navigation

Suchfunktion

Nachruf

Herr Studiendirektor Horst Riegel ist für das Ernst-Abbe-Gymnasium (EAG) ein Mann der ersten Stunde. Am 02. Mai 1962 kam er als Studienassessor ans damalige Progymnasium, das im "Bergheim" untergebracht war. Kurz darauf zog er in das neue Gebäude am Tierstein um und verbrachte fast 33 Jahre am heutigen EAG. 1970 wurde er zum Studiendirektor ernannt und füllte 24 Jahre lang - bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 1994 - die Stelle des stellvertretenden Schulleiters aus. Fachlich verfügte Herr Riegel über ein immenses Wissen, fertigte sogar Karten für die Biologie an und gründete eine Tierzucht-AG

Für Horst Riegel war Schule nicht nur Arbeitsplatz, sondern er verkörperte die Schule. Als stellvertretender Schulleiter hatte er alle schulischen Abläufe im Blick, er war die Anlaufstelle für alle Belange. Schulleiter Volkmar Schrenk und sein Stellvertreter Horst Riegel waren ein ideales Duo, die die Schule zu dem machten, was sie heute ist. Nach dem Ausscheiden Herrn Schrenks leitete Herr Riegel die Schule kommissarisch, was er mit großer Souveränität meisterte. Die letzten Dienstjahre absolvierte er im Team zusammen mit dem neuen Schulleiter OStD Freiburg.

Mit Herrn Horst Riegel haben wir einen geschätzten und geachteten Kollegen und Mitbürger verloren, für dessen vielfache Verdienste wir ihm zu Dank verpflichtet sind. Seiner Familien gilt unser tiefes Mitgefühl.

Schulleitung, Lehrerkollegium, Schüler und Eltern des Ernst-Abbe-Gymnasiums werden das Andenken an Herrn Horst Riegel stets in hohen Ehren halten.

Fußleiste